Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf

Rangsdorf, Rheingoldallee 27 und 28
Neubau eines Einfamilienhauses und eines Zweifamilienhauses
je 267 qm Wohn-/ Nutzfläche incl. Garage

2008 Planung
2008-2009 Ausführung
nicht unterkellert, Massivbauweise
Planung und Baubegleitung


Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf
Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf

Die reizvolle Entwurfsaufgabe bestand darin, zwei befreundeten Bauherrschaften auf benachbarten Grundstücken zwei Häuser zu errichten, die einen gestalterischen Bezug zueinander haben und einen großzügigen, gemeinsamen Außenbereich erzeugen, jedoch im Inneren unterschiedlich aufgeteilt sind. So handelt es sich beim "roten" Haus um ein Einfamilienhaus, beim "gelben" Haus um ein Zweifamilienhaus, in dem eine Wohnung fremdvermietet werden kann.
Die Häuser orientieren sich im Wesentlichen nach Südwesten und profitieren so von passiven Solarenergiegewinnen. Durch die hochgedämmte Gebäudehülle werden zusätzliche energiesparende Effekte erzielt.


Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf
Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf
Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf
Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf
Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf
Rheingoldallee 27 und 28, Rangsdorf