Hilde-Ephraim-Straße 91, Berlin-Grunewald

Berlin-Grunewald, Hilde-Ephraim-Straße 91
Neubau eines Einfamilienhauses
Massivbauweise, Flachdach, unterkellert, Carport

184 qm Wohn-/ Nutzfläche
Baukosten 330.000 €
2010-2011 Planung
2011-2012 Ausführung
Planung und baukünstlerische Objektüberwachung


Berlin-Grunewald, Hilde-Ephraim-Strasse 91

Auf einem sehr schmalen Grundstück wurde dieses besondere Einfamilienhaus realisiert, das intern nur "das kleine Schwarze" genannt wird. Nach verschiedenen Farbstudien entschieden sich die Bauherren für die prägnanteste Lösung.

Die seitliche Erschließung des schmalen, langgestreckten Hauses optimiert den Grundriss und reduziert die Verkehrsflächen innerhalb des Hauses. Trotz der geringen Fläche wurde dadurch sogar eine kleine, zweigeschossige Eingangsdiele ermöglicht. Auch das Kellergeschoss enthält durch eine Abgrabung gut belichtete Nutzungsräume.

Die Lage direkt neben einer Bahntrasse machte besonders aufwendige Schallentkopplungsmaßnahmen erforderlich. Die asymmetrische Orientierung des Hauses im Schatten einer Schallschutzwand gibt dem Haus ein eigenständiges Gesicht.


Hilde-Ephraim-Straße 91, Berlin-Grunewald
Hilde-Ephraim-Straße 91, Berlin-Grunewald
Hilde-Ephraim-Straße 91, Berlin-Grunewald
Hilde-Ephraim-Straße 91, Berlin-Grunewald