Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendor

Berlin - Zehlendorf 
Wilskistraße 1-43, 8-34, 
Am Fischtal 1, Auerhahnbalz 1, 2
Eisvogelweg 73, 86, Riemeisterstraße 129
denkmalgeschützte Wohnsiedlung von Bruno Taut
denkmalgerechte Instandsetzung von Fassaden, Fenstern, Treppenhäusern

Baukosten: ca. 1.710.000 €
2012 Planung
2012 Bauausführung
Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung


Das Ensemble - Teil der bekannten Waldsiedlung Zehlendorf - entstand in den Jahren 1926-1932 in der Nähe des U-Bahnhofs Onkel-Toms-Hütte. Es wurde vom Architekten Bruno Taut im Auftrag der GEHAG konzipiert.
2012 stand eine Grundsanierung der Fassaden und Treppenhäuser an.
Die zwischenzeitlichen rauen Fassadenputze wurden entsprechend dem historischen Vorbild mit einem feinen Glattputz übergespachtelt. Schäden und nicht denkmalgerechte Veränderungen wurden beseitigt. Die bauzeitlichen Holzfenster wurden aufgearbeitet und die Treppenhäuser renoviert.
Insbesondere wurde in allen Bereichen die originalgetreue Farbigkeit wiederhergestellt, die für diese Siedlung so charakteristisch ist.


Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf
Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf
Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf

Berlin-Zehlendorf
Wilskistraße 36-46, 
Riemeisterstraße 113-127, 114-128,
Waldhüterpfad 69-85, 80-100, Im Gestell 1, 3, 5
Denkmalgeschützte Wohnsiedlung von Bruno Taut
denkmalgerechte Instandsetzung von Fassaden, Loggien, Fenstern

2013 Planung und Ausführung
Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung


In diesem Teil der Waldsiedlung Zehlendorf wurde 2013 eine Grundsanierung der Fassaden durchgeführt.


Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf
Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf
Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf
Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf
Wilskistraße, Waldsiedlung, Berlin-Zehlendorf