Schillerstraße 12-15, Berlin-Charlottenburg

Berlin, Schillerstraße 12-15
Denkmalgeschützter Altbau von 1905
Dachausbau und Sanierung von 4 Mehrfamilienhäusern

1.950 qm neue Wohnfläche
4.800.000 EUR Baukosten
2005-2007 Planung
2007/2008 Ausführung
Dachausbau mit 11 WE in 2 Ebenen, umfassende Sanierung, Haustechnik, Fassaden, Treppenäuser, Denkmalschutz
Bestand: Albert Gessner
Bestandsaufnahme, Planung und Bauleitung



Der denkmalgeschützte Gebäudekomplex von 1907/08 stammt vom Architekten Albert Gessner. Auf über 2000 qm Grundfläche entstanden hier im Dachausbau elf große neue Wohnungen, zum Teil mit Galerien oder als Maisonettewohnungen und mit großzügigen Dachterrassen. Die mit dem Denkmalamt abgestimmte Gestaltung nimmt Motive Gessners auf und übersetzt sie in moderne Formensprache. Eine denkmalgerechte Instandsetzung der Fassaden und Treppenhäuser, Erneuerung der Aufzüge, haustechnische Strangsanierung und Wärmedämmmaßnahmen ergänzten die Baumaßnahmen.


Schillerstraße 12-15, Berlin-Charlottenburg
Schillerstraße 12-15, Berlin-Charlottenburg
Schillerstraße 12-15, Berlin-Charlottenburg
Schillerstraße 12-15, Berlin-Charlottenburg
Schillerstraße 12-15, Berlin-Charlottenburg